Wie ist der Status Ihres Projekts?

23.5.2020 | 11:42

Monero, die Krypto-Währung, die sich der Entwicklung einer Bitcoin Evolution mit 100% privaten Transaktionen widmet, hat gerade ihr sechstes Jahr abgeschlossen. Hier in CriptoTendencia möchten wir Ihnen die neuesten Nachrichten im Zusammenhang mit virtueller Währung mitteilen. So können Sie sich ein Bild von der Situation ihres Projekts im Moment machen.

Es hat keinen Sinn, Monero auf Telefone abzubauen

In der Krypto-Welt neigen wir dazu, immer alles zu diskutieren. Es gibt jedoch eine Sache, über die praktisch Konsens besteht, und zwar um Vitalik Buterin. Oder besser gesagt, um den Respekt, den die Figur des Schöpfers von Ethereum und seines Hauptentwicklers bei allen Benutzern der Krypto-Welt verdient.

Der ETH-Gründer machte kürzlich Schlagzeilen über Monero. Als Buterin das HTC-Projekt kommentierte, so dass die Besitzer seines Exodus-Telefons die Krypto-Währung dank einer Anwendung verminen konnten. Dies würde es ihnen theoretisch ermöglichen, als passive Einnahmequellen zu ihren Mobiltelefonen zurückzukehren.

In dieser Hinsicht hat Buterin eine ziemlich klare Position, indem er das Projekt als „Narrenspiel“ bezeichnet und leugnet, dass die Telefone jemals zu Monero-Bergbauknoten werden könnten. Nun, es würde allein 500 Jahre dauern, bis sich die Investition in den Kauf eines Telefons amortisiert hat, eine für jeden Standard absurde Zeitspanne.

Business

Vitalik Buterin kritisiert das HTC-Telefon als „Narrenspiel“.

Kryptomonik mit Fokus auf Datenschutz nach oben

Heutzutage ist die Privatsphäre zunehmend eines der Hauptmerkmale, die von Internetnutzern gesucht werden. Angesichts der zunehmenden Zahl von Cyber-Angriffen auf der ganzen Welt. Ebenso wie die inhärenten Risiken, dass unsere persönlichen Daten in die Hände der falschen Personen oder Organisationen gelangen.

Dies erklärt das zunehmende Interesse an privatwirtschaftlich orientierten Krypto-Währungen wie Monero und Zcash im Laufe des Jahres 2019. Als Monero $110 pro XMR erreichte.

Eine Errungenschaft, die aufgrund der jüngsten Entwicklungen auf dem Kryptomarkt nach der Coronavirus-Krise wieder rückgängig gemacht worden wäre. Sie zeigen jedoch eine Zunahme der Verwendung und Bedeutung dieser Währungen.23

Kommentare sind geschlossen